• Das Opferfest ist das höchste Fest im Islam. „Am 16. Juni beginnt das viertägige muslimische Opferfest (Id al-Hadha). Es ist das höchste islamische Fest und bildet zugleich den Höhepunkt der Pilgerfahrt nach Mekka. Das Opferfest erinnert an Ibrahim (Abraham), der bereit war, seinen Sohn Ismail zu opfern. Gott schickte jedoch einen Widder, der anstelle Ismails

  • Orientierungen im weltanschaulichen Pluralismus In einer gründlich überarbeiteten 2. Auflage gibt die neue Online-Publikation Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung im gegenwärtigen Pluralismus. Die Autoren haben ihre Erfahrungen aus der Weltanschauungsarbeit einfließen lassen. Neu ist ein rheinisch-westfälischer Regionalteil

  • Europa hat gewählt. Dazu gab es mit #fairEurope4all eine Mitmach-Kampagne, wobei der Satz „Ein faires Europa heißt für mich…“ vervollständigt werden konnte. Die Statements wurden für Social Media-Kanäle gesammelt.

  • Einfach mal „Danke sagen“. Mit dieser Karte kannst du es machen.

  • Gut 200 Besuchende ließen sich in Bielefeld von einer Metal-Projektband begeistern. Die Dunkelheit bei den „Nachtansichten“ verband sich mit den dunklen, harten Klängen und ebensolchen Lebens- und Glaubenserfahrungen der Metal-Texte in der Pauluskirche.

  • An Christi Himmelfahrt (auch als »Erhöhung Christi« bekannt) feiern jedes Jahr die Christen die Rückkehr von Jesus Christus als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel.

  • Du bist neu im Presbyterium und möchtest inhaltlich tiefer in die verschiedenen Themen der Gemeindeleitung einsteigen? Oder auch schon länger im Amt und interessierst Dich für Weiterbildungen in bestimmten Themenbereichen? 

  • Pessach ist ein jüdisches Fest, das an die Befreiung der Israeliten aus der Sklaverei in Ägypten erinnert.

  • Landeskirchenrat Dr. Albrecht Philipps, Dezernent für Mission und Ökumene, und Pfarrer Ralf Lange-Sonntag, zuständig für die Kontakte der EKvW im Nahen Osten und Mittleren Osten, haben Kirchen und Partnerorganisationen in Israel und in den palästinensischen Autonomiegebieten besucht.