Fußball bringt Menschen zusammen – auch geistlich

“Fair Play : Fair Life” ist Thema in Gottesdiensten zur Fußball-EM

Zur Fußball-Europameisterschaft der Männer in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli 2024) wird es zahlreiche ökumenische Aktionen geben – vor Ort und auch online. Das Turnier bietet Gelegenheit dazu, Fußball mit Themen wie Gemeinschaft, Menschenrechten, Demokratie und Gerechtigkeit zu verbinden – nicht nur bei Veranstaltungen und fachlichen Gesprächen, sondern auch geistlich in Andachten und Gottesdiensten. Westfalen ist ganz vorne dabei. Denn Fußball bringt Menschen zusammen – auch geistlich, für Gemeinschaft und Gerechtigkeit. Egal, wie der Schal oder das Trikot aussieht.

Am 28. Juni findet eine Andacht zum Thema „Fair Play : Fair Life – Menschenrechte und Nachhaltigkeit“ in der BVB-Gründerkirche in Dortmund statt. Es geht um eine Kampagne des oikos-Instituts, die sich unter dem Motto „Fair Play : Fair Life“ für faire Arbeitsbedingungen und Nachhaltigkeit im Sport einsetzt. Die Andacht zur Fußball-EM ist eine von mehreren, die in der Dortmunder Dreifaltigkeitskirche vom 14. Juni bis zum 9. Juli unter dem Motto „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ stattfinden. Die Andachten beginnen jeweils um 18:00 Uhr. Bereits ab 16:30 Uhr besteht die Möglichkeit, die Gründungsgeschichte des BVB in dem Gotteshaus kennenzulernen.

Am 7. Juli feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Gelsenkirchen einen Open-Air-Familiengottesdienst in der Fan Zone im Nordsternpark. Themen wie Gemeinschaft, Vielfalt und Fairness werden in Form von Musik, Geschichten, gemeinsamen Aktionen und Impulsen aufgegriffen. Wir laden herzlich zu den Andachten in Dortmund und zum Gottesdienst in Gelsenkirchen ein.

Während der EM wird es in der Fan Zone am Nordsternplatz und im benachbarten Amphitheater Public Viewing, Musik-Acts, Comedy und kulinarische Angebote geben. Außer dem Familientag (7. Juli) sind weitere Thementage geplant, so ein Jugendtag (12. Juli) oder das große Final Warm-up (13. Juli). Der Eintritt zu allen Programmpunkten und zum Public Viewing ist frei. Mehr Informationen unter: https://uefaeuro2024.gelsenkirchen.de/de/festival.aspx

Online-Angebote zur Fußball-EM

Die beiden großen christlichen Kirchen haben zwei ökumenische Online-Aktionen zur Fußball-Europameisterschaft 2024 gestartet: Auf der Materialplattform fussball-begeistert.de können Fußballbegeisterte Ideen und Material für Aktionen und Gottesdienste rund um die EM finden. Kirchengemeinden haben die Möglichkeit, dort eigene Projekte einzustellen.

Auf der Internetseite host4euro.com können Fans Übernachtungsmöglichkeiten anbieten oder suchen. Ziel der Übernachtungsplattform ist es, Menschen aus unterschiedlichen Ländern zusammenzubringen und ein weltoffenes Bild der Gesellschaft zu zeigen, in der Kirche eine wichtige Rolle spielt.

 

Diesen Beitrag teilen:

Fußball bringt Menschen zusammen – auch geistlich

“Fair Play : Fair Life” ist Thema in Gottesdiensten zur Fußball-EM

Zur Fußball-Europameisterschaft der Männer in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli 2024) wird es zahlreiche ökumenische Aktionen geben – vor Ort und auch online. Das Turnier bietet Gelegenheit dazu, Fußball mit Themen wie Gemeinschaft, Menschenrechten, Demokratie und Gerechtigkeit zu verbinden – nicht nur bei Veranstaltungen und fachlichen Gesprächen, sondern auch geistlich in Andachten und Gottesdiensten. Westfalen ist ganz vorne dabei. Denn Fußball bringt Menschen zusammen – auch geistlich, für Gemeinschaft und Gerechtigkeit. Egal, wie der Schal oder das Trikot aussieht.

Am 28. Juni findet eine Andacht zum Thema „Fair Play : Fair Life – Menschenrechte und Nachhaltigkeit“ in der BVB-Gründerkirche in Dortmund statt. Es geht um eine Kampagne des oikos-Instituts, die sich unter dem Motto „Fair Play : Fair Life“ für faire Arbeitsbedingungen und Nachhaltigkeit im Sport einsetzt. Die Andacht zur Fußball-EM ist eine von mehreren, die in der Dortmunder Dreifaltigkeitskirche vom 14. Juni bis zum 9. Juli unter dem Motto „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ stattfinden. Die Andachten beginnen jeweils um 18:00 Uhr. Bereits ab 16:30 Uhr besteht die Möglichkeit, die Gründungsgeschichte des BVB in dem Gotteshaus kennenzulernen.

Am 7. Juli feiert die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Gelsenkirchen einen Open-Air-Familiengottesdienst in der Fan Zone im Nordsternpark. Themen wie Gemeinschaft, Vielfalt und Fairness werden in Form von Musik, Geschichten, gemeinsamen Aktionen und Impulsen aufgegriffen. Wir laden herzlich zu den Andachten in Dortmund und zum Gottesdienst in Gelsenkirchen ein.

Während der EM wird es in der Fan Zone am Nordsternplatz und im benachbarten Amphitheater Public Viewing, Musik-Acts, Comedy und kulinarische Angebote geben. Außer dem Familientag (7. Juli) sind weitere Thementage geplant, so ein Jugendtag (12. Juli) oder das große Final Warm-up (13. Juli). Der Eintritt zu allen Programmpunkten und zum Public Viewing ist frei. Mehr Informationen unter: https://uefaeuro2024.gelsenkirchen.de/de/festival.aspx

Online-Angebote zur Fußball-EM

Die beiden großen christlichen Kirchen haben zwei ökumenische Online-Aktionen zur Fußball-Europameisterschaft 2024 gestartet: Auf der Materialplattform fussball-begeistert.de können Fußballbegeisterte Ideen und Material für Aktionen und Gottesdienste rund um die EM finden. Kirchengemeinden haben die Möglichkeit, dort eigene Projekte einzustellen.

Auf der Internetseite host4euro.com können Fans Übernachtungsmöglichkeiten anbieten oder suchen. Ziel der Übernachtungsplattform ist es, Menschen aus unterschiedlichen Ländern zusammenzubringen und ein weltoffenes Bild der Gesellschaft zu zeigen, in der Kirche eine wichtige Rolle spielt.

 

Diesen Beitrag teilen: