Werkstatt Bibel mobil

Neben unserer Dauerausstellung in Dortmund, bietet die Werkstatt Bibel mobil Gemeinden vor Ort die Möglichkeit, sich intensiv und auf vielfältige Weise der Bibel zu nähern. An insgesamt sieben Stationen können eigene Entdeckungen zu Inhalt und Geschichte der Heiligen Schrift gemacht werden. Zum Beispiel vermittelt die Werkstatt Bibel mobil Basiswissen, zeigt kreativ die Überlieferungsgeschichte der Bibel und lädt ein, in aktuellen Bibelausgaben für jede Altersgruppe zu stöbern.

Sie haben die Möglichkeit, die Werkstatt Bibel mobil zu einem Gemeindefest oder einer Themenwoche bei uns auszuleihen. So können Sie Gruppen der Gemeinde und der Region, Schulklassen und einzelne Besucherinnen und Besucher einladen, in Ihren Räumen die Bibel zu entdecken. Daneben können auch bereitgestellte didaktische Entwürfe zu den einzelnen Themen der Ausstellung eingesetzt werden. Bei der Programmplanung vor Ort helfen wir im Vorfeld gerne. Gleichzeitig bieten wir Interessierten verschiedenes Infomaterial (zum Beispiel einführende Clips oder eine Power Point Präsentation), um sich einen ersten Eindruck machen zu können.

„Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber adas Wort unseres Gottes bleibt ewiglich.“ (Jesaja 40,8)

Die Werkstatt Bibel mobil wird in einem Anhänger aufbewahrt. Als Gemeinde tragen Sie nur die Transportkosten von und nach Dortmund.

Bergmoser + Höller Verkündigungspreis

Wir freuen uns über eine ganz besondere Auszeichnung: Die Werkstatt Bibel mobil hat 2016 beim ökumenischen Verkündigungspreis der Bergmoser + Höller Stiftung den 2. Platz belegt.

Am 3. Mai 2016 wurde der ökumenische Verkündigungspreis zum fünften Mal verliehen. Der Bergmoser + Höller Stiftung geht es dabei um ein mutiges, kreatives und zeitgemäßes Zeugnis aller christlichen Konfessionen an der Basis der Gesellschaft. Dazu möchte sie ermutigen, indem sie innovative Ansätze und Initiativen zur stärkeren Präsenz der biblischen Botschaft aufspürt sowie die interessantesten Ideen prämiert und finanziell unterstützt.

Unterstützen Sie unsere Arbeit …

Die Arbeit der Werkstatt Bibel mobil und der von Cansteinschen Bibelanstalt in Westfalen wird ausschließlich durch Spenden und Kollekten finanziert. Wir wollen Menschen einen ansprechenden Zugang zur Bibel bieten. Vielleicht haben Sie Interesse unsere Arbeit finanziell zu unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende.

Spendenkonto:
von Cansteinsche Bibelanstalt in Westfalen
Landeskirchenkasse Bielefeld
KD-Bank eG – IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: 16141321

Informationen für Interessierte

Info-WBmobil 2021

Kontakt

  • Stephan Zeipelt

  • 0231 5409-69

  • Von Cansteinsche Bibelanstalt in Westfalen; Werkstatt Bibel; Hauskreise; Küsterseminare; Ökumenische Bibelwoche
  • Sven Körber

  • 0231 5409-55

  • Werkstatt Bibel; Ökumenische Bibelwoche; Glaubenskurse; Evangelisation