Bildungsangebote

Lernkoffer – Escape Games – Konfi-Workshops

Sie planen eine Gemeindeabend zu Klimagerechtigkeit oder Fairem Handel, ein Konfiprojekt zu Textilien, Fußbällen oder Handy? Sie möchten wissen, wie Brot für die Welt arbeitet und was Ihre Spenden und Kollekten bewirken? Sie wollen in der Kita ein Projekttag rund um „Brot weltweit“ durchführen? Wir unterstützen Ihre Arbeit gern durch Vorträge, Workshops, Materialien u.a. Zudem können wir externe Referent*innen vermitteln 

Exit Fast Fashion

Fast Fashion heizt den Klimawandel an, verschmutzt die Umwelt und beutet Menschen aus. Das Projekt Exit Fast Fashion regt dazu an, sich mit den Folgen von Fast Fashion zu beschäftigen und dagegen aktiv zu werden, unter anderem mit einem kostenlosen Online Escape Game und zahlreichen Aktionsideen.
zum Projekt

Handy-Aktion NRW

An der Handy-Aktion NRW können Schüler*innen, Konfis, Jugendgruppen und Gemeinden sich beteiligen, indem sie gebrauchte Smartphones für das Recycling sammeln. Anhand von Materialien der Aktion wie einer Handy-Kiste, einem Detektiv Spiel etc. können Gruppen sich mit der Produktion von Smartphones und den Auswirkungen des Rohstoffabbaus beschäftigen.
zur Aktion

Kartoffel-Aktion

Bei der Kartoffel-Aktion geht es um Klimaschutz, regionale Lebensmittel und Sortenerhalt. In den Blick genommen werden besonders globale Aspekte rund um die Kartoffel, darunter die Arbeit von Brot für die Welt in Peru. Dazu gibt es Ideen für die Arbeit in Gemeinden, Kinder- und Jugendgruppen.
zur Aktion

Pocket-Gardening

„Pocket Gardening – Sprossengärten im Glas“ sind ein Beitrag zur Verbesserung der Ernährungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen und gleichzeitig eine Anregung zur niedrigschwelligen Auseinandersetzung mit den nachhaltigen Weltentwicklungszielen. In einem Glasbehälter werden z. B. Hülsenfrüchte mit etwas Wasser angesetzt und in wenigen Tagen wachsen nährstoffreiche und gesunde Sprossen, die zu den täglichen Mahlzeiten ergänzt werden können.
zum Projekt

„Fair play : Fair life“ Fußball und Menschenrechte

Faire Fußbälle und Trikots, Menschenrechte bei Großveranstaltungen: Wir setzen uns ein für Menschenrechte und Fairness beim Fußball und im Sport.
zur Aktion

Für Jugend und Konfis

Brot für die Welt macht sich mit Jugendlichen weltweit für Gerechtigkeit stark. Ob „5000 Brote“ backen, den eigenen Fußabdruck verkleinern, Lebensmittel retten, kreative Straßenaktionen machen oder eine erfolgreiche Spendensammlung organisieren.
Ideen und Materialien gibt es hier.

Aktion 5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt
Backen wie ein echter Bäcker und dabei andere unterstützen? Das geht! Zwischen Erntedank und dem Ersten Advent backen Konfi-Gruppen in ganz Deutschland mit ihrem lokalen Bäcker Brot zugunsten von Brot für die Welt. Mit dem Erlös der verkauften Brote werden drei Ausbildungsprojekte für Jugendliche in den Ländern des Südens unterstützt.  Bei dem Projekt tauchen Konfis ein in die Lebenswelt von Jugendlichen in anderen Ländern. Sie können in der Bäckerei ein richtiges Handwerk kennen lernen und danach eine Aktion in der Gemeinde gestalten. 

Mit verschiedenen Materialien und Spielen für die Konfiarbeit kann die Aktion thematisch vertieft werden, z. B. mit einer Konfistunde zu einem der Projekte oder zum Thema Lebensmittel und weltweite Ernährung.
Materialien und Infos gibt es hier.

Für Schulen

Anhand von Aktionsideen und virtuellen Projektbesuchen lernen Schüler*innen, was Brot für die Welt gegen Ungerechtigkeit und Armut tut – und fassen Mut für eigenes Engagement.
Hier gibt es eine Übersicht über die Angebote.  

Weltkarte Klimagerechtigkeit
Die Karte ermöglicht virtuelle Projektbesuche bei Partnern von Brot für die Welt in Ländern des Globalen Südens. Sie zeigen eindrücklich den Kampf der Partnerorganisationen von Brot für die Welt im Kampf um Klimagerechtigkeit. Im Forschungsbound kann das allgemeine Wissen um den Klimawandel getestet werden. Außerdem gibt es persönliche Einblicke in das Engagement von Jugendlichen hier und motiviert, selbst etwas für mehr Klimaschutz zu tun. Via Smartphone und Tablets können Schüler*innen und Jugendliche spielerisch die Projekte erkunden. Zu jedem Lernspiel gibt es analoge Arbeitsmaterialien zur Vertiefung.
Die Weltkarte und weitere Materialien finden Sie hier.

Global Lernen
Jede Ausgabe widmet sich einem entwicklungspolitischen Thema. Außerdem in jedem Heft: didaktische Hinweise und Anregungen für den Unterricht in der Sekundarstufe II.
Hier finden sich die aktuellen Ausgaben.

Für Kinder

Brot für die Welt bietet für Kinder im Vor- und Grundschulalter Bildungsmaterial an – sowohl für den Unterricht als auch für die außerschulische Arbeit.
Eine Übersicht gibt es hier.

Earth Choir Kids: Songs gegen den Klimawandel
Gemeinsam mit Brot für die Welt hat der Sänger und Komponist Reinhard Horn das Projekt „Earth Choir Kids“ ins Leben gerufen. Wir laden Kinder- und Jugendchöre ein, für Klimagerechtigkeit zu singen.
Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

r Gemeinden und Erwachsene

Brot für die Welt bietet Materialien um Themen wie Welternährung, Klimagerechtigkeit, Fairer Handel, weltweite Arbeitsbedingungen etc. in die Gemeinden zu bringen. So gibt es zum Beispiel Begleitmaterial zu entwicklungspolitischen Filmen wie „Made in Bangladesh – eine Textilarbeiterin kämpft für ihre Rechte“, außerdem Impulse zur ökofairen Beschaffung, Material für den Gottesdienst, Ausstellungen, und Hintergrundmaterial zum Aktionsthema.

Hier finden Sie eine thematische Zusammenstellung der Angebote.

Bildungskoffer und Ausstellungen

Wir stellen Lernkoffer und Ausstellungen zu verschiedenen Themen des Globalen Lernens bereit. Eine interaktive Ausstellung zum Thema Flucht, das Escape-game „Challenge Klimakrise“, Spiele zum Ökologischen Fußabdruck und viele weitere Themen finden Sie hier

Kontakt

  • Johanna Schäfer
  • 0231 5409-76

  • Brot für die Welt, Globales Lernen, Lernmedien, Rohstoffgerechtigkeit, Welternährung