31. Januar um 19:00 Uhr

Online-Gespräch und Planungen zum Film “Bittere Früchte – Ausbeutung auf Europas Feldern” – mit Regisseurin Elke Sasse

Liebe Orangen-Aktive und am Thema Interessierte

Ich möchte gern einladen zu einem Online-Treffen am Mittwoch, den 31.1.2024, 19.00-20.30 Uhr bei Zoom.

Gemeinsam mit Elke Sasse, der Regisseurin des Films „Bittere Früchte – Ausbeutung auf Europas Feldern “, wollen wir uns über Veranstaltungsmöglichkeiten mit dem Film austauschen.

Ideen für Veranstaltungen: So ist es z. B. möglich aus Anlass des Verkaufs der Orangen, der Internationalen Woche gegen Rassismus (11.-24. März 24) oder im Vorfeld der Europawahl im Juni 2024 diesen Film zu zeigen. Aus Anlass der Europawahl kann anschließend mit Kandidat*innen für das EU-Parlament eine Podiumsgespräch zum Thema Migration / Landwirtschaft durchgeführt werden. Im Anhang findet sich der Pressetext zum Film.

Lizenz: Brot für die Welt (EZEF) prüft zeitnah, ob sie diesen Film lizenzieren, so dass der Film in der Bildungsarbeit sowie bei öffentlichen und nicht-gewerblichen Vorführungen, z. B. im Kino, der VHS, Kirchengemeinde kostenlos gezeigt werden kann. Dies wäre eine sehr gute Möglichkeit, Menschen über die Situation der Erntehelfer auf Europas Feldern zu informieren und mit ihnen anschließend über Handlungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Im Januar wird Brot für die Welt die Lizenzierung entscheiden, so dass wir Ende Januar Planungssicherheit haben sollten.

Im Februar/März24  wird eine Fernsehfassung des Films im WDR gezeigt.

 

Der Zugang zu unserem Online-Treffen am 31.1.2024, 19.00 Uhr-20.30 Uhr:

https://zoom.us/j/95667837074?pwd=V3FtYzI0RkZwbXdES05OT2dFZUxKUT09

Meeting-ID: 956 6783 7074

Kenncode: 950061