21. Februar um 10:00 Uhr

Gemeinsamer Studientag zur Sozialraumanalyse von GBOE und IKG

Sowohl im Bereich der Organisationsberatung GBOE als auch im Bereich der Quartiersentwicklung spielt die Sozialraumorientierung eine immer größere Rolle. Ob Fragestellung wie die Konzeptionierung eines IPT, die Umnutzung und Weiterentwicklung von Gebäuden, die stärkere Ausrichtung der Gemeindearbeit auf das Gemeinwesen oder um die kulturelle Vielfalt in unserer Kirche zu fördern und sichtbar zu machen.

Hier bedarf es beraterisch eine Reihe von Instrumenten der Sozialraumanalyse, die vorgestellt und gemeinsam erprobt werden. Hier gehören beispielsweise Methoden der strukturierten Stadtteilbegehung, Nadelmethode, Abfragen von Sozialdaten, Experteninterviews, Autofotografie, subjektive Landkarten, Fremdbilderkundungen dazu.

Der Studientag ermöglicht die Begegnung und den Austausch zwischen den Gemeindeberater*innen und den Referent*innen des IKG, die in diesem Feld unterwegs sind.

Anmeldungen und Nachfragen richten Sie bitte an: irma.hildebrandt@ekvw.de Tel. 0231 / 540962

Veranstaltungsflyer

Leitung:
Pfarrer Christhard Ebert, GBOE Westfalen, Dortmund (oikos-Institut)
Pfarrer Ernst-Eduard Lambeck, GBOE Westfalen, Dortmund (oikos-Institut)
Dr. Frank Pawellek, Dortmund (oikos-Institut)
Anja Bucholz, Villigst (IKG)
Dr. Judith Kuhn, Villigst (IKG)

in Kalender übernehmen